Baufortschritt Wasserwerk Oberweiden

Am 21.08.2017 erfolgte der Baubeginn für das neue Wasserwerk in Oberweiden. Die Ausschreibung dafür konnte die Firma Leyrer und Graf Bau-GmbH für sich entscheiden. Die Wasservorratsbehälter und der Pumpenkeller sind bereits fertiggestellt.

Die Arbeiten an der neuen Wasserversorgung gehen zügig voran. Mit einer Fertigstellung der Bauarbeiten kann im November gerechnet werden.

Die komplette Technik wird in weiterer Folge von der Firma GWT – Gesellschaft für Wasser – und Wärmetechnik installiert.

Die Inbetriebnahme des Wasserwerks wird voraussichtlich 2018 erfolgen. Zusätzlich zum neuen Wasserwerk wird auch die Versorgungsleitung nach Baumgarten erneuert und vom Oberweidner Ortsnetz abgekoppelt um eventuellen Druckschwankungen im Bereich der Salmhofer Straße entgegenwirken zu können.

Heizkostenzuschuss 2017/2018

Die NÖ Landesregierung hat auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrätin Barbara Schwarz beschlossen, sozial bedürftigen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern einen einmaligen Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2017/2018 in der Höhe von €135,- zu gewähren. Der Heizkostenzuschuss ist beim zuständigen Gemeindeamt am Hauptwohnsitz der Betroffenen zu beantragen und zu prüfen. Die Auszahlung erfolgt direkt durch das Amt der NÖ Landesregierung.

Nähere Einzelheiten (z.B. Einkommensgrenzen) sind den Richtlinien samt Erläuterungen entweder direkt am Gemeindeamt, im Internet unter Formulare.

oder direkt auf der Homepage der NÖ Landesregierung: http://noel.gv.at/noe/SeniorInnen/Heizkostenzuschuss.html

zu entnehmen.

Spatenstich B49

v.l.n.r.: Blatecky Johann (Straßenmeisterei Gänserndorf), Franz Neduchal (Bgm. von Weiden an der March), Dipl.-Ing. Nikola Kopitz (Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Markus Lang (Vzbgm. Weiden an der March), LAbg. Rene Lobner (in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner), Dipl.-Ing. Rainer Irschik (Straßenbaudirektor Stv.), Anton Maritschnig (Leiter der Straßenmeisterei Gänserndorf), Werner Huber (Straßenmeisterei Gänserndorf)


Am Montag den 04.09.2017 erfolgte der Startschuss zur Fahrbahnsanierung zwischen Baumgarten und Zwerndorf.

Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem angefügtem PDF.

950 Jahre Baumgarten an der March

Am 3. September fand in Baumgarten das große Fest zum 950 jährigen Bestehen statt.
Organisiert und abgehalten wurde der Festakt von der FF Baumgarten, die ihr 120 jähriges Bestehen feierte. Unterstützt von zahlreichen Freiwilligen aus der Ortsbevölkerung und der Aktion „Stolz auf unser Dorf“ von der niederösterreichischen Dorf und Stadterneuerung wurde schon im Vorfeld der Feier die Ortschaft in zahlreichen Arbeitsstunden auf Vordermann gebracht. Unter ander m wurde der Dorfplatz grundgereinigt und der Park dahinter neu gestaltet. Als Erinnerung wurden ein Gedenkstein sowie ein Gedenkbaum im Park gesetzt. Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Präsentation der Baumgartner Chronik, verfasst von Franz Sümecz.
Die Baumgartner Chronik liegt im Gemeindeamt auf und kann,
solange der Vorrat reicht dort auch erworben werden!